Bürgerauto

Der Grundgedanke eines Bürgerautos ist es, ein eCarsharing-Fahrzeug an dem Standort einer Kommune fest zu platzieren. Die Nutzung erfolgt durch die Mitarbeiter der Kommune sowie durch jeden interessierten Bürger. Sie profitieren davon in zweifacher Hinsicht: zum Einen reduzieren Sie Ihre Kosten für den Betrieb Ihres Fuhrparkes, da die Verbrauchskosten durch Elektrofahrzeuge sinken. Zum Anderen erhöhen Sie die Attraktivität für Ihren Standort durch das Anbieten eines eCarsharing-Fahrzeugs. Nicht nur Ihre Bürger können das Fahrzeug nutzen, auch für touristische Aspekte kann das Bürgerauto beworben werden. 

Die Aufgaben für Ihre Kommune sind minimal!
  • Kartenausgabe und Führerscheinprüfung
  • Logistisches Bindeglied bei Kundendienst, Unterhalt oder Schäden am Fahrzeug, sowie Fahrzeugpflege
  • Verpflichtung zu gemeinsamen Marketingaktionen für die Bewerbung der Fahrzeuge
Ihre Vorteile: 
  • Kostenersparnis gegenüber konventioneller Fahrzeuge
  • Aktiver Beitrag zum Umweltschutz durch  Mehrfachnutzung 
  • Ergänzung zu Angeboten des ÖPNV
  • Verbesserung der touristischen Attraktivität Ihres Standortes
  • Zukunftsorientierte Mobilitätslösung
  • Buchung per Smartphone oder PC
  • Einmalige Anmeldung

Die Kommune zahlt einen monatlichen Fixbetrag. Alle Fahrten durch die Kommune sind damit abgegolten. Außerdem werden 50 % des erwirtschafteten Umsatzes, aus der Nutzung durch die Bürger, vom monatlichen Fixbetrag abgezogen. Die Kosten für die Kommune können somit deutlich verringert werden! Gemeinsame Werbeaktionen helfen dabei, das Fahrzeug zu 100% auszulasten.

Mietkosten:

  • Pro Stunde:       5,99 €
  • Pro Tag:            35,00 €
  • Je Folgetag:     32,00 €
  • Pro Woche :   199,00 €

Zahlt der Bürger bei der Nutzung des Fahrzeuges.

Nissan Leaf:

  • 5-Sitzer
  • Keyless-Schlüsselsystem
  • Keine Kilometerbeschränkung
  • Radio, CD, Navi und Bordcomputer
  • Leistung 80 kW / 109 PS
  • Batteriekapazität 24 kWh
  • Reichweite max. 160 km
  • Rückfahrkamera und Freisprecheinrichtung

Wie funktioniert es?

  • Anmeldung auf www.e-wald.eu.
  • Kundenkarte bei der Gemeinde abholen.
  • Buchung des Autos per PC oder Smartphone zum Wunschtermin.
  • Schon kann es losgehen! Mit der Kundenkarte das Fahrzeug öffnen und Losfahren.

 

Möchten Sie ein Angebot für Ihre Kommune, um nähere Details für ein Bürgerauto besprechen? Schreiben Sie uns: info@e-wald.eu