F: „Wie hoch ist die Reichweite eines Elektrofahrzeugs?“

A: „Wie bei einem Fahrzeug, das mit konventionellem Kraftstoff betrieben ist, spielen Faktoren wie individuelle Fahrweise, Streckenprofil, Topographie und Umwelteinfluss eine große Rolle beim Verbrauch und beeinflussen diesen wesentlich höher als bei gängigen Kraftfahrzeugen. Als Durchschnittswerte haben sich für unsere Fahrzeuge folgende Durchschnittsreichweiten unserer Kunden kristallisiert: Tesla Roadster 325km; Nissan Leaf 120km; Mitsubishi i-MiEV 100km; Smart electric 120km; Renault Kangoo 100km; Renault Twizy: 80km.“

F: „Wie lange dauert es, bis ein Elektrofahrzeug wieder aufgeladen ist?“

A: „Die Ladedauer hängt von der Akkukapazität des jeweiligen Fahrzeuges und der Ladevorrichtung ab. Generell gilt: Je mehr Kapazität ein Akku besitzt, desto länger dauert der anschließende Ladevorgang. Während der komplette Ladevorgang z.B. bei einem Nissan Leaf über einen haushaltsüblichen Typ-F Stecker ca. 10 Stunden dauert, kann über eine CHAdeMo-Ladevorrichtung das Fahrzeug in 60 Minuten aufgeladen werden.“

F: „Wo kann ich mein Elektrofahrzeug aufladen?“

A: „Sie finden auf unserer Homepage unter der Kategorie Infrastruktur den aktuellen Stand unserer Ladeinfrastruktur. Aktuell können Sie in über 130 verschiedenen Orten Ihr Fahrzeug bei E-WALD aufladen. Zusätzlich können Sie jedes Elektrofahrzeug der E-WALD Flotte mit einem Typ-F Stecker an einer Haushaltssteckdose (Schuko) bei sich zuhause aufladen.“

F: „Wie kann ich an den Ladestationen mein Elektrofahrzeug aufladen?“

A: „Identifizieren Sie sich zunächst mit Ihrem persönlichen RFID-Chip an der Ladestation, indem Sie den RFID-Chip kurz an das Lesegerät halten. Wählen Sie als nächstes aus, welchen Ladepunkt Sie für den Ladevorgang nutzen möchten. Jetzt entriegelt automatisch der entsprechende Ladepunkt und Sie können das Ladekabel mit dem Fahrzeug und der Ladestation verbinden.“

F: „Ich besitze ein eigenes Elektrofahrzeug – kann ich bei E-WALD Strom beziehen?“

A: „Natürlich können Sie auch mit einem eigenen Elektrofahrzeug bei unseren Ladestationen Strom aufladen. Dafür benötigen Sie lediglich einen persönlichen Ladechip, der eine Identifizierung und Anmeldung bei den Ladesäulen ermöglicht. Wenden Sie sich hierfür bitte an uns. Eine Preisliste finden Sie im Webshop unter der Kategorie Ladekarten.“

F: „Welche Kosten erwarten mich, wenn ich ein Elektrofahrzeug bei E-WALD miete?“

A: „Sie bezahlen ausschließlich den gewählten Wochen-, Tages-, oder Stundentarif des entsprechenden Fahrzeuges. Um unser Angebot an Fahrzeugen in der Kurzzeitmiete nutzen zu können, benötigen Sie einmalig eine RFID-Chip E-WALD Kundenkarte. Die Registrierungskosten liegen bei 6,- €. Bei unseren Mietfahrzeugen verfügen Sie im eCarsharing über 300 Freikilometer pro Buchung, danach fallen 15 Cent pro km an.“

F: „Was passiert, wenn ich mit meinem E-WALD Elektrofahrzeug eine Panne habe?“

A: „Wenden Sie sich unmittelbar über die im Fahrzeug befindliche Notfall-Rufnummer an unseren Kundenservice und melden Sie den entsprechenden Schaden. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen dann sofort weiterhelfen.“

Anleitungen für unsere Elektroautos:

Hier finden Sie die Kurzanleitungen zu unseren eCarsharing Fahrzeugen als Download.

Downloaded 600 times.
Downloaded 1069 times.
Downloaded 318 times.
Downloaded 417 times.
Downloaded 943 times.

 

Anleitungen für unsere Ladestationen:

Hier finden Sie Bedienungsanleitungen für das Laden und Beenden unserer eCarsharing-Fahrzeuge an unseren Ladestationen. 

Downloaded 484 times.
Downloaded 395 times.
Downloaded 295 times.
Downloaded 307 times.